BV Germania Wolfenbüttel e. V.

von 1910

Logo BV Germania Wolfenbüttel e. V.
Sonntag, 25. Juni 2017
BV Germania » Stadtmeister 2017
BV Germania

Stadtmeister 2017
06.01.2017 - 10:06 von Fabian Wohlgemuth


Glückwunsch an unsere 1. Herren!!!

Ebenfalls überragend unsere II. Herren mit einem sensationellen 3. Platz!!!

Wir sind Germania!!!


Alle Ergebnisse findet ihr unter der Rubrik "Wolters-Cup 2017!
News empfehlen Druckbare Version nach oben
BV Germania » Alt-Germanen-Treffen
BV Germania

Alt-Germanen-Treffen
07.11.2016 - 22:03 von Fabian Wohlgemuth


Am Freitag, den 11.11.2016 findet ab 18.30 Uhr das traditionelle Alt-Germanen-Treffen im Vereinsheim statt.

Weitere Info's und Anmeldungen über Hammel oder das Team von Peter Haß.
News empfehlen Druckbare Version nach oben
BV Germania » Dauerkarten Landesligasaison 2016/2017
BV Germania

Dauerkarten Landesligasaison 2016/2017
23.07.2016 - 20:47 von Fabian Wohlgemuth


Erstmals habe die Fans unserer 1. Herren die Möglichkeit, Dauerkarten für die gesamte Spielzeit zu erwerben. Obwohl eine "lange" Saison mit insgesamt 16 Heimspielen vor uns liegt, beträgt der Preis für Vollzahler nur 70 Euro (ermäßigt 50 €).

Zu beziehen sind die Tickets über den Kassenwart Tillmann Rottlender (Email: rottlender@bv-germania.de).
News empfehlen Druckbare Version nach oben
BV Germania » Germania kehrt in die Landesliga zurück
BV Germania

Germania kehrt in die Landesliga zurück
09.05.2016 - 09:18 von Fabian Wohlgemuth


Der Fußball-Bezirksligist macht "auf dem Sofa" sein Meisterstück und besiegt den MTV II im Stadtduell mit 3:2.

Germania Wolfenbüttel ist nach nur einer Saison zurück in der Landesliga. Was bereits seit Samstag feststand - Verfolger Lehndorf hatte gegen Volkmarode nur einen Punkt geholt -, wurde am Sonntag dennoch entsprechend gefeiert. Der Meister der Bezirksliga 2 spielte gegen den MTV Wolfenbüttel II zwar wenig meisterlich, setzte sich am Ende aber mit 3:2 (2:0) durch.

Dieses Ende hatte Schiedsrichter Alexander Kroll (Braunschweig) nach dem Geschmack und der Uhr von MTV-Trainer Habil Turhan zu deutlich nach vorne gelegt. "86 Minuten hat er nur spielen lassen", ereiferte sich Turhan nach dem Spiel. "Weiß der Schiedsrichter überhaupt, was für uns auf dem Spiel stand?"

Zwar waren die MTV-Kicker nicht zwingend dran am Ausgleich, doch einen zeitlichen Aufschlag hätte sich Turhan vom Referee durchaus gewünscht. "Es gab im Spiel einige Auswechslungen und eine längere Verletzungspause. Allein dies hätte er berücksichtigen müssen", so Turhan.

Grundsätzlich zeigte sich der MTV-Trainer indes enttäuscht vom Resultat und dem Auftreten seiner Mannschaft. "Wir spielen im Moment einfach schlecht und haben nicht mehr verdient."

Deutlich gelöster war die Laune auf der anderen Seite. "Hochverdient", fand Germanias Abteilungsleiter Uwe Sukop die Rückkehr in die Landesliga. "Wir hatten im vergangenen Sommer zwölf Abgänge und sind am viertletzten Spieltag Meister. Das hätte ich nicht gedacht."

"Der Aufstieg ist einfach nur gerecht", sagte Germania-Trainer Michael Ullrich. "Ich habe ihn mit dieser Dominanz über die gesamte Saison nicht erwartet, aber Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit werden am Ende belohnt." Dieser Satz des Trainers war als Seitenhieb auf all jene Spieler zu verstehen, die sich trotz Zusagen im vergangenen Sommer noch vom BV Germania abgewandt hatten. Er war aber auch ein Lob und Dankeschön für all jene zu verstehen, die sich der Aufgabe nach dem Abstieg stellten und sie zum erfolgreichen Abschluss brachten.

Der sportliche Spielfilm des Stadtduells ist schnell erzählt. Germanias Spieler - mitunter etwas müde wirkend nach der gestrigen spontanen Aufstiegsfeier in der Braunschweiger City - taten nur das Nötigste, dem MTV II dagegen fehlten Mittel und Glaube, eine Überraschung zu schaffen.

Tore: 1:0 (22.) Acar, 2:0 (23.) Kendzorra, 2:1 (53.) Nasfi, 3:1 (71.) Plünnecke, 3:2 (84.) M. Badiki.

-----
Quelle: Wolfenbuetteler Zeitung - 9. Mai 2016 - Lokalsport - Seite 25
News empfehlen Druckbare Version nach oben
BV Germania » Rücktritt
BV Germania

Rücktritt
27.04.2016 - 20:23 von Fabian Wohlgemuth


Oliver Raasch als 1. Vorsitzender des BV Germania zurückgetreten

Aus sehr persönlichen Gründen, die nichts mit dem BV Germania zu tun haben, hat Oliver Raasch in der vergangenen Woche seinen Rücktritt als Vorsitzender des BVG erklärt. Der Vorstand hat sein Bedauern über diese Entscheidung geäußert, den Rücktritt aber angenommen und zeitnah mit den Vorstandsmitgliedern und Abteilungsleitern das weitere Vorgehen beraten. Dabei wurde deutlich, dass die positive sportliche Entwicklung in den einzelnen Abteilungen dadurch nicht tangiert ist.
Oliver Raasch trat bereits mit „jungen Jahren“ dem Vorstand bei und bewältigte dabei in mehr als 17 Jahren verschiedenste Funktionen, blieb aktiv als Fußballer und trainierte Jugendmannschaften. Von seinen langen Jahren als Vorsitzender bleibt sicher die Entscheidung den traditionellen „Grünen Platz“ zu verlassen und auf ein modernes Sportgelände an der Schweigerstraße umzuziehen als markanteste und wichtigste bestehen. Die 100-Jahr Feier der „Germanen“ bildete einen weiteren arbeitsintensiven Höhepunkt seiner Amtszeit. Vorstand und Mitglieder sind Oliver für seine zeitintensive und wirkungsvolle Arbeit zu tiefstem Dank verpflichtet. Unsere guten Wünsche begleiten ihn.
News empfehlen Druckbare Version nach oben
BV Germania » Mitgliederversammlung am 15.04.2016
BV Germania

Mitgliederversammlung am 15.04.2016
09.03.2016 - 21:50 von Fabian Wohlgemuth


An alle stimmberechtigten Mitglieder
des BV Germania Wolfenbüttel


EINLADUNG
zur Mitgliederversammlung des BV Germania Wolfenbüttel von 1910 e.V.
Freitag, den 15.04.2016 um 19.00 Uhr
im Vereinsheim des BV Germania Wolfenbüttel, Schweigerstr. 15.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Eröffnung
2. Feststellung der Anwesenheit und Beschlussfähigkeit
3. Gedenken der verstorbenen Mitglieder
4. Verlesung und Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 17.04.2015
5. Bericht des 1. Vorsitzenden
6. Bericht des Schatzmeisters
7. Bericht der Kassenprüfer
8. Entlastung des Vorstandes
9. Berichte der Abteilungen
10. Anträge
11. Verschiedenes


Anträge zu Punkt 10 sind schriftlich zu stellen, entsprechend zu begründen und bis zum 08.04.2016 per E-Mail an den 1. Vorsitzenden, Herrn Oliver Raasch ( raasch_olli@web.de ), zu senden.


Wolfenbüttel, 10.03.2016

Der Vorstand
News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (12): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv
 
  • NEWSFLASH

  • Stadtmeister 2017

    Glückwunsch an unsere 1. Herren!!! Ebenfalls überragend unsere II. Herren mit einem sensationellen 3. Platz!!! Wir sind Germania!!! Alle Er...

    [mehr »]
  • WEITERE SPORTARTEN:

 
Alle Inhalte dieser Website unterliegen dem Urheberrecht und sind Eigentum des BV Germania Wolfenbüttel
Seite in 0.07034 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012