Am gestrigen Sonntag stand für die zweiter Vertretung des BVG mal ein spielfreier Tag an. Welchen Trainer Bilal Kötüz jedoch nicht einfach verfallen ließ. Er nutzte die Pause um die Mannschaft weiterhin Fit zuhalten und für das nächste Spiel gegen Ligakonkurrenten SV Kissenbrück vorzubereiten.

Am Vormittag ging es in die Willhelmstraße nach Braunschweig wo uns der Europameister im Brazilian Jiu Jitsu, Onur Yasar in seiner Academia Braunschweig willkommen hieß und uns ordentlich zum schwitzen brachte.

Bei angenehmen Außentemperaturen und leichtem Sonnenschein ging es am gestrigen Mittwoch um 18:30 um die nächsten drei Punkte bei Bezirsliga Absteiger TuS Cremlingen.