Auch der Torjäger der vergangenen Spielzeiten Kamil Golkowski hat seinen Vertrag bei den Germanen verlängert. Durch seine exzellente Technik und dem starken Abschluss konnte sich Golkowski die letzten Jahre immer wieder in der oberen Hälfte der Torjägerliste einreihen.

Jonas und Marius Feder haben ihre Verträge beim BV Germania Wolfenbüttel um ein weiteres Jahr verlängert. Damit konnten die blaugelben zwei weitere Spieler an der Schweigerstraße halten.
„Hier wird einfach gute Arbeit geleistet und das gefällt uns sehr“, so Jonas Feder.

Die Nummer 6 der Germanen verlängert um ein weiteres Jahr und geht damit in seine dritte Saison im Herrenbereich. „Ich freue mich riesig, dass es endlich wieder losgeht und wir bald wieder im Wettkampfmodus sind“, sagte Madsack.
Seit fast 11 Jahren trägt Madsack das blaugelbe Trikot.

Für die Saison 2021/2022 steht auch Julian Bräunig dem BV Germania zur Verfügung. Der 31-Jährige Mittelfeldspieler hat seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert und geht damit in seine zweite Saison im MKN-Sport-Park.

Auch in der kommenden Saison wird Jan „Sunny“ Kolodziej an der Seitenlinie des BV Germania stehen. Unterstützt wird er dabei weiterhin von Jörn Winkler als Co-Trainer.

In der kommenden Spielzeit wird den Leistungsmannschaften des Herren- und Jugendbereichs des BV Germania ein Videoanalyst zur Verfügung stehen. Diesen Posten wird der bis dahin weiter als Co-Trainer der 1. Herrenmannschaft agierende Luca Brandes übernehmen.

Auch in der kommenden Saison werden die „Engelmänner“ an der Seitenlinie des BV Germania stehen. Mit ihrer Vertragsverlängerung gehen sie ab Sommer damit bereits in ihre dritte Saison als Trainerteam der U23 der Blau-Gelben.

Der BV Germania Wolfenbüttel und der Sportliche Leiter Habil Turhan haben sich auf eine Verlängerung der Zusammenarbeit um ein weiteres Jahr bis zum Sommer 2022 verständigt.

Thomas Reiswich, der bereits über zehn Jahre beim BV Germania gespielt und alle Leistungsmannschaften ab der C-Jugend durchlaufen hatte, kehrt nun zu seinem Jugendverein zurück und ist ab sofort für den Kader der 1. Herren spielberechtigt.

Liebe Wolfenbütteler Fußballfreunde,

In den vergangenen 33 Jahren konnte die innoffizielle Hallenfußball-Stadtmeisterschaft am Anfang jeden Jahres durchgeführt werden. Für das kommende Jahr 2021 müssen wir die Veranstaltung nun leider schweren Herzens absagen.

Nach Informationen des Landes Niedersachsen, des Wolfenbütteler Gesundheitsamtes und in Absprache mit der Stadt Wolfenbüttel ist eine Ausrichtung aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht möglich.