BVG-Akteur Golkowski schenkt Othfresen gleich vier Buden ein.

Ein frühes Tor und eine couragierte Leistung brachten Germania Wolfenbüttel in der Fußball-Bezirksliga am Ende keine Zähler ein. Der Tabellenzweite aus Salzgitter schlug in den letzten zehn Minuten mit zwei Toren zu.

TSV Üfingen - BV Germania Wolfenbüttel 0:1 (0:0). Tore: 0:1 Cedric Kahmann (81.).

Der BV Germania Wolfenbüttel ist im Abstiegskampf der Fußball-Bezirksliga 3 angekommen. Die 3:7-Klatsche gegen den FC Heeseberg war bereits das siebte Spiel in Folge ohne Sieg.

Der BV Germania Wolfenbüttel verliert in der Bezirksliga daheim gegen den FC RW Rhüden mit 1:2.

Mit einer Traumkombination entscheidet der MTV II das Stadtderby gegen Germania.

Mit einer äußerst knappen 1:2-Niederlage gegen den Spitzenreiter der Fußball-Bezirksliga 3 können die Wolfenbütteler Germanen halbwegs zufrieden sein. Dem Tabellen-Primus haben die Gastgeber das Leben immerhin ziemlich schwer gemacht.

Germania vergisst erneut das Toreschießen. Der BV Germania Wolfenbüttel haderte erneut mit der Chancenverwertung.

Zwei späte Tore von Kamil Golkowski und Clemens Schmidt haben dem Fußball-Bezirksligisten BV Germania Wolfenbüttel ein Remis gegen den SV Innerstetal beschert, Trainer Bilal Kötüz tat sich aber mit der Einordnung des Resultats schwer.

BV Germania Wolfenbüttel - TSG Bad Harzburg 1:3 (1:1). Tore:1:0 Kamil Golkowski (11.), 1:1 (31.), 1:2 (47.), 1:3 (88.). Bes. Vorkommnis: Rote Karte Zafer Birkan (Germania, 33.).