Der Fußball-Bezirksligist BV Germania Wolfenbüttel hat auch das zweite Spiel gegen den SV Arminia Vechelde innerhalb von fünf Tagen verloren und steckt mitten im Abstiegskampf.

Die 1. Herren kommt mit einem Punkt aus Salzdahlum zurrück. Torwart Schrader resümiert:" Es war für uns ein Punktgewinn".

Nach Führung gibt Germania in der Schlussphase im Spiel gegen Wendezelle die Punkte her.

Germania dreht das Spiel in nur elf Minuten.

Die König-Elf kassiert gegen eine abgeklärte Reserve der Freien Turner vier Gegentreffer.

Das war eine klare Angelegenheit: Der BV Germania Wolfenbüttel musste sich in der Fußball-Bezirksliga 2 mit 0:5 beim Tabellenzweiten Lamme geschlagen geben.

Germania Wolfenbüttel schlägt FC Heeseberg verdient mit 2:1.

Der BV Germania zeigte bei andauerndem Nieselregen und herbstlichen Temperaturen zunächst ansprechenden Fußball in der Bezirksliga-Partie gegen den SV Kralenriede. Ihre 3:0-Pausenführung verspielten die Lessingstädter allerdings in der zweiten Halbzeit noch. Trotz eines Dreierpacks von Jonas Klöppelt stehen die Wolfenbütteler am Ende mit leeren Händen da.